AufMUCKEn gegen Rechts ist zurück

AufMUCKEn gegen Rechts – 15.06.2018, 17:00 Uhr,

Mit dem größten und besten Line-Up aller Zeiten findet das Festival am 15. Juni direkt vor den Toren Bremens statt.

Antilopen Gang, Pressefoto: Robert Eikelpoth

Weyhe. Das AufMUCKEn gegen Rechts hat eine lange Tradition und fand schon an mehreren Standorten in der Gemeinde Weyhe in unmittelbarer Nähe zu Bremen statt. Nach einer kleinen Ausgabe im vergangenen Herbst, fährt die Veranstaltung diesen Sommer richtig groß auf. Noch nie fand das Festival gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in so großem Rahmen statt.

Fünf Bands kommen am Freitag, den 15. Juni in die 30.000 Einwohner-Gemeinde. Klangvolle Namen stehen im Line-Up, noch nie war die Bandriege mit so prominenten und illustren Gruppen gespickt. Musikalisches Zugpferd ist das Hip-Hop-Trio Antilopen Gang. Mit ihrem zweiten Album „Anarchie und Alltag“ gelang der bundesweit bekannten Formation im letzten Jahr der Einstieg auf Platz eins der Charts. Es folgte eine turbulente Tournee durch ausverkaufte Clubs und Hallen, außerdem tritt die Antilopen Gang regelmäßig auf den größten Festivals des Landes auf. Auf die Bühne bringen sie ein wüstes Set aus Rap, Hip-Hop und Punkrock, auch eine Klaviereinlage ist zwischendurch möglich. Hier könnt ihr unseren Konzertbericht aus dem ausverkauften Bremer Schlachthof vom letzten Monat nachlesen.

Für Montreal ist es eine Rückkehr, denn sie spielten bereits 2010 als Headliner beim AufMUCKEn gegen Rechts. Das Trio macht deutschsprachigen Punkrock und erobert mit frechen Texten und einer unterhaltsamen Bühnenshow regelmäßig die Clubs im In- und Ausland. Montreal haben sechs Studioalben veröffentlicht und standen in 18 verschiedenen Ländern auf der Bühne. Die Berliner Rapperin Sookee setzt sich bereits seit 2003 gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Homophobie und Sexismus ein. Mit ihrem neuen Album „Mortem & Makeup“ möchte sie rein in die Köpfe derer, die sich sonst eher weniger Gedanken um soziale Ungerechtigkeit machen.

Ein Heimspiel ist es für Watch Out Stampede, denn einige Mitglieder kommen aus der Gegend um Weyhe. Die fünfköpfige Band ist deutschlandweit unterwegs und eine feste Größe in der Post-Hardcore-Szene. 2016 sind sie sogar auf dem Wacken Open Air aufgetreten. Das Publikum kann sich auf knallende Breakdowns und wütende Shouts freuen, die auf poppiges Songwriting und glasklare Refrains treffen. Die Bremer Anne.Fuer.Sich veröffentlichen Anfang Mai ihr Debütalbum. Sie machen deutschsprachige Rockmusik mit Einflüssen aus Indie und Rap. Mit ihren wortwitzigen Texten sind sie am 15. Juni ebenfalls in Weyhe dabei.

Tickets für´s AufMUCKEn gegen Rechts gibt es online. Das Early-Bird Ticket, erhältlich bis zum 1. Mai 2018, gibt es für 14€, Tickets im regulären Vorverkauf kosten 19€ (jeweils zzgl. VVK-Gebühren). Zudem könnt ihr euer Ticket auch bei GoBäng in Bremen erwerben. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

AufMUCKEn gegen Rechts ist zurück teilen auf: