Alligatoah mit neuem Album in der ÖVB-Arena

Alligatoah – 25.01.2019, 20:00 Uhr, ÖVB-Arena

Der 29-jährige Nummer-Eins-Künstler tritt im Januar in der Bremer Stadthalle auf.

Foto: Jörg Kröger

Bremen. Mitte September ist das neue Album „Schlaftabletten, Rotwein V“ des Rappers Alligatoah auf Platz eins der Charts eingestiegen. Erstmals erreichte er die Spitze im Jahr 2013 mit seinem Platin-Album „Triebwerke“, auf dem auch die bekannteste Single „Willst du“ enthalten ist.

Auf „Schlaftabletten, Rotwein V“ bleibt sich Lukas Strobel, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, voll und ganz treu: Ironie, Sarkasmus und Wortwitz bestimmen seine Tracks, die mit bissiger Zunge Kritik an Gesellschaft, Politik und Medien zu üben wissen. Erneut hat der 29-Jährige aus der Nähe von Bremerhaven die komplette Albumproduktion selbst in die Hand genommen, also alle Titel selbst komponiert und eingespielt. In kreativen Dingen scheint Alligatoah keine Aufgaben abgeben zu können: Selbst das Bühnenbild für seine schrägen Konzerte entwirft er selbst.

Ab Januar inszeniert der Ironie-Meister seine musikalischen Anekdoten wieder live. Am 25. Januar tritt er in Bremen in der ÖVB-Arena auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Alligatoah mit neuem Album in der ÖVB-Arena teilen auf: