Album, Single, Video, Bremen

Gisbert zu Knyphausen – 31.01.2018, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Schlachthof

Gisbert zu Knyphausen veröffentlicht zur aktuellen Single "Unter dem hellblauen Himmel" ein neues Musikvideo und kommt auch nach Bremen

Gisbert zu Knyphausen 2017

Bremen. Viel Neues von Gisbert zu Knyphausen. Das neue Album „Das Licht dieser Welt“ von Gisbert zu Knyphausen erscheint am 27. Oktober 2017. Dazu gibt es nun vorab ein neues Musikvideo zur aktuellen Single „Unter dem hellblauen Himmel“. Außerdem kommt zu Knyphausen nach Bremen. Am Mittwoch, 31. Januar 2018, ab 20 Uhr, spielt er im Kulturzentrum Schlachthof, Koopmann Concerts veranstaltet das Konzert. 

Das One Shot Video zu „Unter dem hellblauen Himmel“ wurde im Volkspark Rehberge in Berlin gedreht. Regie führte der Film- und Fernsehregisseur Dietrich Brüggemann („3 Zimmer/Küche/Bad“, „Heil“, „Tatort: Stau“), der zuvor unter anderem bereits die Musikvideos zu „Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf“ von Thees Uhlmann und „Liebe Teil 2: Jetzt erst Recht“ von Judith Holofernes in Szene setzte.

Sieben Jahre! Das muss man sich mal vorstellen, was das in Stunden, Nächten, Atemzügen ist. Auf jeden Fall eine Menge Zeit ohne neue Lieder von Gisbert zu Knyphausen, dessen Lieder so vielen Menschen beim Leben helfen. Vor sieben Jahren ist sein letztes Album erschienen, jetzt kommt das neue, es heißt „Das Licht dieser Welt“.

Also: neues Album, zwölf neue Stücke, großes Hallo, altes Glück und ein paar Überraschungen. Wo soll man da nur anfangen? Es gibt zwei Songs mit englischen Texten und einen, der hat keinen. Es gibt sie wieder, die definitiven Lieder, also jene, bei denen man denkt: Besser kann man das nicht in Worte fassen.

Das Licht dieser Welt wurde produziert von Jean-Michel Tourette ( co-produziert von Gisbert zu Knyphausen & Florian Eilers), aufgenommen in Berlin und Hannover, gemischt von Swen Meyer. Musiker: Tim Lorenz – Schlagzeug, Martin Wenk – Trompete, Michael Flury – Posaune,  Florian Eilers – Bass, Gitarre Jean-Michel Tourette – Gitarre, Piano, Keyboard, Karl Ivar Refseth – Vibraphon, Gisbert zu Knyphausen – Stimme, Gitarre, Piano.

Mehr Infos: gisbertzuknyphausen.de/konzerte

Tickets fürs Konzert in Bremen.

 

 

27.10. Berlin – Lido (AUSVERKAUFT)
28.10. Berlin – Lido (AUSVERKAUFT)
29.10. Hamburg – Übel und Gefährlich (AUSVERKAUFT)
30.10. Leipzig – Werk 2
01.11. Köln – Gloria (AUSVERKAUFT)
02.11. München – Technikum
03.11. Zürich (CH) – Bogen F (AUSVERKAUFT)
04.11. Schorndorf – Manufaktur
05.11. Hannover – Kulturzentrum Faust

12.01. Berlin – Huxleys
13.01. Flensburg – Max
14.01. Hamburg – Große Freiheit 36
15.01. Köln – Gloria
17.01. Heidelberg – halle02
18.01. Losheim – Saalbau
19.01. Bern (CH) – Dachstock
20.01. Basel (CH) – Kaserne
21.01. Freiburg – E-Werk
23.01. Erlangen – E-Werk
24.01. Dresden – Beatpol
25.01. Wien (AT) – WUK
26.01. Graz (AT) – PPC
27.01. Salzburg (AT) – Rockhouse
29.01. Wiesbaden – Schlachthof
30.01. Dortmund – FZW
31.01. Bremen – Schlachthof
01.02. Rostock – M.A.U. Club
02.02. Magdeburg – Moritzhof
03.02. Erfurt – HsD

Tickets: http://gisbertzuknyphausen.de/konzerte/


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Album, Single, Video, Bremen teilen auf: