Feine Sahne Fischfilet in der Inselparkhalle Hamburg

Feine Sahne Fischfilet und The Movement in der Inselparkhalle Hamburg

Feine Sahne Fischfilet (Foto: jk)

Hamburg. Die Headline-Show von Feine Sahne Fischfilet am Samstag in Hamburg war das bisher größte eigene Konzert der Bandgeschichte. Mit 4000 verkauften Tickets war die Show in der Inselparkhalle zudem schon Wochen vorher ausverkauft.

Am 12. Januar ist ihr Album „Sturm & Dreck“ erschienen, welches eine Woche später Platz drei der deutschen Charts erreichte. Die Rezension zum Album findet ihr hier. Nach einigen kleinen Warm-Up Konzerten in Jugendzentren und Wohnzimmern folgen jetzt die großen Hallen und Clubs. Trotz der Größe ließ Jan „Monchi“ Gorkow es sich nicht nehmen, vor dem Konzert durch die Halle zu strotzen. Hier ein Foto, da eine Umarmung, eben publikumsnah wie man die Jungs kennt. Wirklich fassen was hier gerade passiert, können sie es wohl immer noch nicht. Zwischen den Songs dankt Monchi immer wieder denen, die von Anfang an dabei sind. In der Flora, dem Skorbut und all den anderen Konzerten in Hamburg. Als Support spielten vorab The Movement aus Dänemark.

Wann Feine Sahne Fischfilet wieder nach Bremen kommen, steht aktuell noch nicht fest. Die Tour soll nach dem Festivalsommer aber im Herbst mit weiteren Daten fortgeführt werden. Schon jetzt steht fest, dass sie im Juni beim Hurricane Festival in Scheeßel dabei sind.

Setliste Hamburg 10.02.2018

Intro
1. Zurück in unserer Stadt
2. Für diese eine Nacht
3. Alles auf Rausch
4. Solange es brennt
5. Stumme Menschen
6. Mit Dir
7. Ich mag kein Alkohol
8. Dorffeste im Herbst
9. Angst frisst Seele auf
10. Alles anders
11. Niemand wie ihr
12. Geschichten aus Jarmen
13. Ostrava / Solidarität
14. Suruç
15. Wut
16. Zuhause
17. Komplett im Arsch
18. Dreck der Zeit
19. Lass uns gehen
20. Warten auf das Meer
21. Wo niemals Ebbe ist
22. Wir haben immer noch uns
23. Weit hinaus

 


Mehr Beiträge aus" Bildergalerien" zur Startseite

Feine Sahne Fischfilet in der Inselparkhalle Hamburg teilen auf: